Skip to content

Categories:

Herzliches Dankeschön

OEK13-bannerAm 20. Juni 2013 begrüßten wir über 130 Teilnehmer ganz herzlich zum 9. Office Excellence Kongress bei IBM in Ehningen.

Seit über zehn Jahren optimieren Unternehmen im Benchmarkingprojekt Office Excellence ihre Abläufe und Prozesse im Büro. Mitglieder dieses Unternehmensverbundes treffen sich einmal jährlich mit Experten und Vertretern aus anderen Unternehmen im Rahmen dieses Kongresses, um aktuelle Ideen, Trends und Erfahrungen zusammenzutragen. Dieses Jahr haben wir uns als einen wesentlichen Schwerpunkt die „digitale Effizienz“ und alles um die Begriffe Social Business und Collaboration Solutions vorgenommen. Und wo sollte man diese Themen besser diskutieren als bei IBM. Vielen Dank noch einmal für die Einladung nach Ehningen.

Der Erfahrungsaustausch im Rahmen dieses Kongresses fand wie in jedem Jahr in drei Formaten statt. Wir hatten als Impuls interessante Vorträge im Plenum, dann einen Marktplatz lebendiger Beispiele aus der Praxis, den wir Benchmark-Arena nennen, und zum dritten die Möglichkeit, live die Arbeitswelt bei IBM zu erleben.

Als ein Höhepunkt des ersten Tages wurde der Office Excellence Award 2013 verliehen. Wie jedes Jahr wurden die besten Projekte, Büros und Unternehmen im Thema Office Excellence ausgezeichnet.

Die umfangreichen Gespräche, Selbsteinschätzungen, Besichtigungen und Auditierungen der besten Bürokonzepte und Produktivitätsprogramme haben aktuelle Trends deutlich werden lassen. So sind die Fragestellungen rund um Themen wie Papier, Ablage, Drucken und Büromaterial oftmals gelöst und im Arbeitsalltag entweder selbstverständlich oder fast nicht mehr relevant. Deutlich in den Vordergrund tritt die Erkenntnis, dass auch im Büro einfache und verschwendungsfreie Prozesse die Basis für Produktivität darstellen. Die Unternehmen haben die Rolle der Führungskraft in diesem Thema (wieder-)entdeckt. Und die vielleicht markanteste Entwicklung ist, dass weniger die Methoden und Werkzeuge zur Optimierung im Vordergrund stehen sondern vielmehr die Mitarbeiter und Ihre Fähigkeit mit diesen Themen umzugehen. Hier wird immer mehr in Schulung und Training investiert.

Ergänzend zu den positiven Erfahrungen beim Arbeiten mit Standards setzen heute immer mehr Unternehmen auf sehr pragmatische Lösungen und Workflows, die sie den Mitarbeitern in ihren Portalen, Intranet-Auftritten, in Lotus-Notes oder auf anderen Plattformen zur Verfügung stellen.

Unser Dank gilt allen Referenten, Ausstellern, Teilnehmenden und allen, die zum Gelingen des Office Excellence Kongresses beigetragen haben. Besonderer Dank gilt unserem LocationPartner IBM Deutschland GmbH.

Richard KugelWir laden Sie ein, einfach einmal in den zahlreichen Beispielen der Kongress-Dokumentation zu stöbern und wünschen Ihnen viele Anregungen aus unserer Benchmark-Plattform und viel Erfolg bei der Umsetzung von Office Excellence.

Ihr Richard Kugel

weiter →