Skip to content

Categories:

Fachvorträge

schikorraSmarter Work und Social Business – Von der Strategie, über die Umsetzung, bis hin zum Alltag bei IBM

Michael Schikorra
IBM Deutschland GmbH
ICS Brand Sales Leader – DACH, IBM Collaboration Solutions

 

eppleLean Administration im Kundencenter bei Mercedes-Benz – Wie steuert man erfolgreich Veränderungsprozesse

Waldemar Epple
Daimler AG
Leiter Kundencenter Sindelfingen und Rastatt

 

Dokumente im Fluss – Chancen und Herausforderungen eines Dokumentenmanagementsystems

christoph_schneider

Christof Schneider
Fraport AG
Leiter integriertes Management-system

detlef_schusterDetlef Schuster
Fraport AG
Leiter Business Applications & Bau-/PM- Systeme

 

 

Praxiserfahrungen aus der Einführung von Lean Office am Airbus Standort Hamburg

sebastian-donnerSebastian Donner
Airbus Operations GmbH
Senior Lean Leader Engineering

 

 

 

Ein bunter Live Streifzug durch den Collaboration Alltag eines IBM Mitarbeiters

barbara-kochBarbara B. Koch
IBM Deutschland GmbH
Leader Social Business,
IBM Social Business and Collaboration Solutions

Geschäftlicher Erfolg steht und fällt mit den beteiligten Menschen – Menschen, die Kontakte knüpfen, Ideen austauschen und Vertrauen aufbauen. Unternehmen haben erkannt, dass es im heutigen globalen und mobilen Umfeld an der Zeit ist, die Transformation zu einem Social Business in Angriff zu nehmen. Denn ein Social Business unterstützt Personen dabei, Aufgaben schneller und effizienter zu erledigen, indem es Mitarbeiter, Partner und Kunden global miteinander vernetzt und sie befähigt, Informationen effizienter zu suchen und die richtigen Informationen zur richtigen Zeit zu finden und entsprechend einzusetzen.
Viele Unternehmen setzen daher auf Social Software, die es dank Online-Communitys, Teamarbeitsbereichen, Blogs, Wikis etc. ermöglicht, neue Wege der Kommunikation und Zusammenarbeit zu nutzen. Die wachsende Transparenz und Zugänglichkeit von Informationen erschließt neue Quellen für Wissen und Kompetenzen.